Problem:

Der Käufer muss beim Kauf seine Kreditkartendaten zweimal eingeben: zuerst im Magento-Checkout und dann nochmal auf der externen Ingenico-Bezahlseite.


Ursache:

Die Ursache ist höchstwahrscheinlich die Verwendung einer OneStepCheckout-Erweiterung. Da das Handling des Checkouts sich hier vom Magento-Standard unterscheidet, werden nicht alle Daten an das Ingenico-Modul übertragen. Das führt dazu, dass der BRAND-Parameter nicht in Magento gespeichert und daher anschließend nicht an Ingenico übertragen wird.


Lösung (bis einschl. Version 15.11.09):

Um dieses Problem zu umgehen, kann folgender JavaScript-Code in das Checkout-Template eingefügt werden:
$('OPS_CC_BRAND').observe('change', function(e) {
   payment.saveOpsCcBrand();
});

 

Dadurch wird der BRAND-Parameter bei jeder Änderung des Kreditkartentyp-Dropdowns gespeichert.