Mögliche Probleme:

  • Nach einem Umzug des Magento-Systems oder der Datenbank auf einen anderen Server kommt es zu fehlgeschlagenen Zahlungen, oder
  • der Zahlungsstatus in Magento wird nicht mehr korrekt aktualisiert.


Ursache 1:

Wenn im im Ingenico-Backend die Meldung "SHA mismatch" erscheint, müssen alle Werte, die verschlüsselt gespeichert werden, neu in das Magento-Backend eingegeben und gespeichert werden. Für das Ingenico-Modul betrifft das:

  • SHA-IN
  • SHA-OUT
  • Passwort des API-Users

Der Grund ist der geänderte Encryption-Key von Magento. Dieser ändert sich duch den Umzug des Servers, wodurch die gespeicherten Werte nicht mehr korrekt gelesen werden können.


Ursache 2:

Möglicherweise sind die IP-Adressen oder der User Agent von Ingenico in der neuen Serverumgebung blockiert (Firewall, Fail2Ban, etc.). Die Serverlogs sollten hier genaueren Aufschluss geben.


Die IP-Adressen und der User Agent können der technischen Dokumentation von Ingenico entnommen werden.


Ursache 3:

Die Transaktions-Feedback-URLs im Ingenico-Backend wurden nicht umgestellt. Eine ausführliche Anleitung dazu finden Sie in diesem Artikel.